Erlebnisvorträge

Bei einem Vortrag im Kontext von Possibility Management wird das Publikum mit einbezogen und Übungen und neue Landkarten aus dem Moment heraus kreiert, wobei das jeweilige Thema wie ein Samen dafür ist.

Georg Pollitt hält allein oder mit anderen Trainern gerne Erlebnisvorträge zu verschiedenen Themen (unten folgen einige Beispiele). Wenn du Lust hast, ein solches Event zu organisieren, melde dich gern unter Kontakt.

Volles Leben

Wie du durch die vier Kernfertigkeiten, die mit unseren Gefühlskräften einhergehen, dein Lebensfeuer entfachen und einen Unterschied in deinem Leben machen kannst.

Gefühle in Aktion!

Die Kraft des bewussten Fühlens entdecken, um wieder Anschluss an die archetypische Kraft unserer vier Grundgefühle erhalten.

Werde zur Quelle der Möglichkeit statt zum Opfer der Umstände

Wie Du auch in den verfahrensten Situationen neue Türen öffnen kannst.

Der Weg zur Bewusstheit führt geradewegs durch Deine Unterwelt

Wie wir unserem Gremlin oft unbewusst das Steuer überlassen und wie wir es zurückerobern können.

Stell Dir vor, es gibt kein Problem!

Wie wir uns Probleme schaffen, um Intimität zu vermeiden und was stattdessen möglich ist.

Grenzen setzen, ohne dabei lieblos zu sein!

Neue Möglichkeiten im Umgang mit Kindern, Partnern, Eltern, Vorgesetzten, Untergebenen ...

Verpflichte Dich und das Universum setzt sich in Bewegung.

Verpflichtung funktioniert. Wie? Indem die Hindernisse zu Trittbrettern werden und das scheinbar Unmögliche geschieht.

Leidenschaftlich depressiv?

Neue Wege im Umgang mit Depression. Wie effektiv und einfach das Trennen von Gefühlen wirken kann und was dafür notwendig ist.

Schatz, du nervst!

Möglichkeiten, um aus dem alltäglichen Beziehungswahnsinn von ‚du bist schuld‘ und ‚ich habe recht‘ auszusteigen und wahre Nähe und Intimität zuzulassen. Mehr ...

High Level Fun - wie Du mehr Spaß in Dein Leben bringst

Es gibt einen Unterschied zwischen einer Spaßkultur und der Freude daran, deine Bestimmung in Aktion zu sein.

Sex, Schokolade und Spiritualität

Überraschende neue Unterschiede und Zusammenhänge - eine gemeinsame Forschungsreise.

Gefährliche Fragen stellen

Fragen stellen gehört zu den Grundkräften, die uns als Menschen gegeben sind. Gefährliche Fragen stellen in Frage, was sicher und selbstverständlich erscheint und vor allem, was nicht in Frage gestellt werden soll. Dadurch können sie ganz neue Möglichkeiten kreieren.

Möglichkeiten entdecken jenseits des Horizonts

für Pioniere, Abenteurer und Kultur-Kreative, die daran glauben, dass etwas völlig anderes möglich ist, genau jetzt und hier!

Kreieren statt funktionieren

Wählen aus dem, was nicht angeboten wird. Zu wählen gehört zu den Grundkräften unseres Mensch-Seins. Was wird möglich, wenn wir diese Kraft wirklich nutzen?